Home | Impressum | Sitemap | KIT

Rahmenbedingungen / Modalities

Ergebnisse können in Form von Vorträgen und Werkzeugdemonstrationen präsentiert werden. Ein Begutachtung findet statt, um die Beiträge auf Relevanz sowie die Einhaltung eines wissenschaftlichen Mindeststandards hin zu prüfen und den Autoren erstes Feedback zu geben.

Schriftliche Ausarbeitungen und Werkzeugpräsentationen können bis zum 22. Januar 2011 über Easychair) eingereicht werden. Bitte verwenden Sie den Springer LNCS-Stil.

Beiträge sollten nicht länger als sechs Seiten sein. Bitte schicken Sie den Beitrag im PDF-Format (DIN A4) ohne Seitenzahlen und ohne Kopf-/Fußzeilen. Nutzen Sie bitte das microtype-Paket, der Kopf Ihres LaTeX-Dokuments sollte dann in etwa so aussehen:

\documentclass[a4paper]{llncs}
\usepackage{microtype}
\usepackage{lmodern}

Beiträge können in englischer oder deutscher Sprache verfasst sein.

Falls der Autor nicht widerspricht, wird seine Einreichung in einem CEUR-Workshop-Proceedings veröffentlicht und während des Workshops verfügbar sein.

(2010 Proceedings)

(2009 Proceedings)

Results can be presented in talks or tool demonstrations. Submissions will be reviewed, in order to assure general fitness regarding content, readability and scope and to give first feedback to the authors.

Papers and tool demonstrations can be submitted until January 22, 2011 via Easychair. Please use the Springer LNCS style.

Submissions should not exceed 6 pages. Please send your submission as PDF (paper format DIN A4) without page numbers and without headings and footer. Please use the microtype package. The header of your LaTeX document should look like this:

\documentclass[a4paper]{llncs}
\usepackage{microtype}
\usepackage{lmodern}

Unless refused by the author, submissions will be published in a CEUR Workshop Proceedings and will be available at the workshop.

(2010 Proceedings)

(2009 proceedings)

Die Vorträge dürfen in Deutsch oder Englisch gehalten werden.. Talks may be presented in English or German.